Inline-Farbmesstechnik

Inline-Farbmessung ist in der Fertigung angekommen

 

Stichwort: Industrie 4.0

Die Nachfrage nach Inline-Messtechnik wird durch die zunehmende Automatisierung und Vernetzung in den Fabrikhallen vorangetrieben. ColorLite bietet kundenspezifische Lösungen mit einer intelligenten Vernetzung zum Prozessleitsystem. Das Onlinesystem sph9i wird ergänzt durch verschiedene Messkopfvarianten, moderne Industrieschnittstellen und umfangreiches Zubehör. Dank der hohen Präzision kann im laufenden Produktionsbetrieb schnell auf Abweichungen reagiert werden. Es ist dadurch vielfältig einsetzbar und gewährleistet die Farbkontrolle in Bereichen wie zum Beispiel der Kunststoff-, Papier- Textil- und Lebensmittelindustrie.

 

          Ihre Vorteile:

  • Optimierung der Produktion dank innovativer Lösungen aus dem Hause ColorLite
  • Reduzierung von Ausschuss, Einsparung von Zeit und Kosten
  • Sehr hohe Wiederholgenauigkeit durch hochauflösende spektrale Messtechnik
  • Langlebige und ausbalancierte Hochleistungs-LED-Lichtquellen
  • Verschiedene Messkopfvarianten für vielfältige Anwendungen - Reflektion und Transmission
  • Einfache Kommunikation mit ihrem Prozessleit-System ProfiBus, ProfiNet, Ethernet
  • Unverbindliche Beratung

       >  ColorLite sph9i Online-Inline Spektralphotometer


Eine Erfolgsgeschichte aus der Praxis       
Online-Farbmessung am Stahlband bei Salzgitter AG

Mit dem Online-Spektralphotometer sph9i werden die Farbwerte beim laufenden Bandbeschichtungsprozess kontinuierlich gemessen und kontrolliert. Ausgestattet ist das System mit einem Infrarotsensor zur Messung der Materialtemperatur und anschließender Thermochromie-Kompensation. Weiterhin verfügt das System über eine vollautomatische Kalibriereinheit. Ergänzt wird das Bedienterminal durch einen Industrie-PC sowie einen Touchscreen-Monitor.
 

Mehr Information unter:

> Online-Farbmessung

 

 

 

Weitere Anwendungsbeispiele:

 

Dichtemessung bei der Folienproduktion

 

Das Messgerät zeichnet sich durch höchste Qualität und leichte Bedienbarkeit sowie eine übersichtliche Darstellung der Messwerte in der integrierten Anzeige aus. Je nach Dichte der zu messenden Folie wird mit zwei verschiedenen Transmissions-Messtechniken – D3 oder D6 - gemessen. Das Messsystem erkennt automatisch welche Messtechnik anzuwenden ist. Das Gerät steuert bei Farbabweichungen selbstständig den Dosierer an, somit wird ein Fehler noch während der Produktion vermieden. Es entsteht kein Ausschuss und somit auch keine unkosten.
 
 
Mehr Information unter:
 

 

 

 

Granulatmessung durch Glas


Das Messsystem besteht aus einem Touchscreen-PC, eingebaut in einen Schaltschrank, sowie dem bewährten sph9i Spektral-photometer, dem Messkopf MA38 -Messgeometrie d/0° - sowie einer automatischen Kalibriereinheit. Durch Schnittstellen können Schieberegler angesteuert werden, die bei der Produktion fehlerhaftes Granulat automatisch aussortieren. Somit entsteht kein Zeitverlust und  kein Ausschuss.
 
Mehr Information unter:
 
 
 

 

Wir beraten Sie gerne zu Ihrem individuellen Anwendungsfall.

Vereinbaren Sie einen Besuchstermin unter: Tel: 05552-999580 

– selbstverständlich unverbindlich und kostenfrei für Sie. 

 
 
 

Mehr Informationen:

>  Flyer sph9i

Broschüre sph9i